portrait_steinmannMarc Steinmann

Betriebsökonomie – Finance
Abschlussjahr 2006

Weiterbildung?

Sprachkurse und Management-Kurse

Welches war Deine erste Stelle nach dem Studium?

Nach einer 3-monatigen Reise in Südostasien bin ich nach dem Studium bei UBS im Finance Bereich eingestiegen und habe als Management Reporting Spezialist neue Anforderungen zur Messung der finanziellen Leistungsziele der Kundenberater spezifiziert und war zusammen mit den IT-Kollegen für deren Umsetzung in den MIS-Systemen verantwortlich.

Was machst Du heute beruflich?

Ich arbeite immer noch bei der UBS und bin vor wenigen Monaten von Chennai (Indien) nach Krakau (Polen) umgezogen. Im UBS Business Solution Center leite ich hier die Finance Abteilung und bin für diverse Teams im Bereich Accounting, Controlling, Valuations, Treasury und Management Reporting verantwortlich.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Dir aus?

In meiner Führungsposition beschäftigen mich primär personelle Themen und strategische Projekte. Zudem fokussiere ich mich auf den regen Austausch mit diversen Anspruchsgruppen innerhalb der UBS. An einem typischen Arbeitstag führe ich bilaterale Gespräche mit mir unterstellten Managern, nehme an einer Führungs- oder Projektstatus-Sitzung teil und tausche mich mit einer Funktionsbereichsleiterin in London aus.

Was macht deinen Job so interessant?

Der rege Austausch mit talentierten Menschen mit einem anderen kulturellen Hintergrund.

Was ich Studierenden schon immer sagen wollte.

Nutzt das Studium, um neue Dinge und Vorgehensweisen auszuprobieren, eure Fähigkeiten zur Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Persönlichkeiten zu schleifen und um eure Sprachkenntnisse zu vertiefen.

Was nur wenige Menschen von mir wissen.

Ich bin sehr offen und kann hier leider nichts Neues berichten.