Kathrin KochPortrait_Kathrin Koch

Business Administration
Abschlussjahr 2009

Weiterbildung?

  • 2010-2012: Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Wirtschaft, Brugg Institut
  • für Finanzmanagement, Zürich Studium MAS Banking and Finance (CFA Track), berufs-
  • begleitend
  • 2014-2016: Raiffeisen Schweiz, Kader- und Managmententwicklung,9001 St. Gallen
  • Kaderentwicklungsprogramm EP Management

Welches war Deine erste Stelle nach dem Studium?

Zürcher Kantonalbank in 8005 Zürich – Tätigkeit: Audit Kundenbereich

Was machst Du heute beruflich?

Raiffeisenbank Wohlen Genossenschaft, 5610 Wohlen – Tätigkeit: Leiter Kredit- und Finanzberatung und Stv. Vorsitzende der Bankleitung.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Dir aus?

Kundenkontakt (Kundenpflege, -aufbau, -Akquisition). Führungsaufgaben als Teamleiterin und als Stv. Vorsitzende der Bankleitung

Was macht deinen Job so interessant?

  • Abwechslungsreich
  • Vielseitig
  • Verantwortungsvoll
  • Perspektiven

Was ich Studierenden schon immer sagen wollte.

Die Vielseitigkeit des Studiums kann man nachhaltig in vielen Bereichen wieder verwenden: von der Theorie in die Praxis. Ich würde das Studium sofort wieder machen – war eine tolle Zeit. Auch habe ich es nie bereut, dass Studium berufsbegleitend zu absolvieren, so war ich stets im Berufsumfeld tätig.